Neuer Schwung: Neumitgliedertreffen ’22

Wegen den hohen Corona-Inzidenzzahlen konnte das halbjährliche Neumitgliedertreffen des Kreisverbandes nur online stattfinden. Wir freuen uns über unsere neuen motivierten Mitglieder und über diesen Abend mit angeregten Diskussionen.

Vom Kreisvorstand begrüßten Eva König, Steffi Peters, Michael Günzl und Detlef Dobersalske die Neuen und gaben ihnen genaue Einblicke in die grünen Strukturen.

Interessanter wurde es, als sich die anwesenden Neuen aus dem Inntal, aus Bad Aibling, aus Vogtareuth und aus dem Raum Wasserburg vorstellten. Denn alle hatten klare politische Anliegen vom Engagement gegen Rassismus über Klimaschutz (auch als Aktivist*innen) bis zur Forderung nach Inklusion im ÖPNV und eher Interesse an eher theoretischen Auseinandersetzungen zur Nachhaltigkeit und zur Energiewende.

Ich hatte den Eindruck, dass wir neue aktive Mitglieder gewonnen haben, die mit einer großen Portion Power ihre Anliegen einbringen wollen und für uns eine echte Belebung und Verstärkung sind.

Verwandte Artikel