Rodungsaktion an der B304

Claudia Köhler: „Es ist einfach unglaublich! Mit willfähriger Unterstützung der öffentlichen Hand werden seit heute Fakten geschaffen. In der vergangenen Woche waren Rosi Steinberger und ich noch vor Ort. Der Wald wird gerodet, obwohl das Planfeststellungsverfahren für die DK 1 Deponie noch läuft, obwohl unbeantwortete Petitionen vorliegen, obwohl gerade in diese Zeiten transparente Verfahren notwendig wären.“ Pressestimmen:

www.rosenheim24.de
www.wasserburger-stimme.de
www.br.de

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel