Kreisversammlung: Infos aus erster Hand von Claudia Köhler

Bei unserer ersten digitalen Kreisversammlung hat Claudia Köhler uns mit brandaktuellen Informationen aus der Haushaltssitzung im Landtag versorgt!

Mehr als 40 Mitglieder lauschten den Ausführungen von Claudia und wir haben uns besonders über den Besuch der grünen Jugend gefreut! 

Im Anschluss wurde lebhaft diskutiert. Ist Geld für den Ausbau des ÖPNV eingeplant, wie werden die Auswirkungen auf die Kommunen sein und vieles mehr. 

Ein deutlicher Appell von Claudia: Die Kommunen müssen antizyklisch investieren – vor allem in Schulen, Kindertageseinrichtungen und systemrelevante Einrichtungen. 
Harsche Kritik übt unsere Haushaltspolitische Sprecherin an Söders ‚Wissenschaftsinitiative‘ die trotz gutem Ansatz zu keinen Ergebnissen/Projekten kommt und am Ende wieder eingedampft wird. 
Sein Fazit – wir wollen für die nächsten LDKs und BDKs eine engere und intensivere Diskussion über einzubringende Anträge anstreben. 
Auch hier folgen in Kürze weitere Infos. Ein ausführlicherer Bericht folgt.

Im Anschluss berichtete Detlef Dobersalke über die letzte BDK und das neue Grundsatzprogramm.
Sein Fazit – wir wollen für die nächsten LDKs und BDKs eine engere und intensivere Diskussion über einzubringende Anträge anstreben. 

Zum Schluss berichtete Martina Thalmayr über die aktuellen ‚Arbeiten‘ im neuen KV Vorstand. 
Auch hier folgen in Kürze weitere Infos.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel